Opel Astra OPC Cup

Kappeler Motorsport betreut seit 2014 den gelben Burkhalter-Opel Astra OPC Cup im gleichnamigen Cup der im Rahmen der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) durchgeführt wird.

Dieses Fahrzeug ist im Wertungslauf acht 2015 in einer Kollision verwickelt und irreparabel beschädigt worden.

IMG_1892

Symbolisch ein Teil des Fahrzeuges das bei Lauf 8/2015 irreparabel beschädigt wurde

Am 17.Oktober 2015 bestritt das Gespann Willy Hüppi /Alex Schula mit diesem …

DSC_8102a….geliehenen Opel Astra OPC den neunten Lauf und beendeten ihn als Sieger!

 

 

 

Motor: 2.0 Turbo ECOTEC 16V, variable Nockenwellenverstellung
Leistung: ca. 221 KW (300 PS) bei 5.600 min
Drehmoment: ca. 400 Nm bei 2.500 – 4.500 min
Kraftübertragung: Sechsganggetriebe, Vorderachs-Sperrdifferenzial;
Fahrwerk: „HiPerStrut“-Vorderradaufhängung, Wattlink-Hinterachse, mehrfach verstellbares Bilstein Performance-Fahrwerk
Lenkung: Sicherheitslenksäule, elektrohydraulische Servolenkung
Felgen: ATS GTR, 9,5 x 18 Zoll
Bremssystem: Performance Friction 6-Kolben-Monoblock-Bremssattel vorne, ABS-System
Bremsscheiben: 378 mm belüftet (Vorderachse), 314 mm belüftet (Hinterachse)
Karosserie: Leichtbau-Rohkarosserie mit integrierter Sicherheitsstruktur

innen: SPARCO Competition-Sitz (HANS-System fähig), elektrisch auslösende Feuerlöschanlage, Seitenaufprallschutz, 97-Liter-FT3-Sicherheitstank, pneumatische Schnellhebeanlage (optional)

außen: Karbontüren und -motorhaube, Karbon-Heckflügel und ‑frontlippe, verbreiterte Leichtbaustoßfänger und Kotflügel

Elektrik: AIM-Displayloggersystem mit Schaltlampe und Datenaufzeichnung
Dimensionen: Länge 4.600 mm, Breite 1.910 mm, Höhe 1.390 mm, Radstand 2.695 mm, 1.280 kg
Advertisements